Bettina Pfeifer

 

Räume faszinieren mich- sie bestimmen unseren Alltag. Sie schützen uns oder dienen als Gefängnis. Sie ordnen, sie begleiten, sie geben uns Raum. Der Kopf als Raum unserer Gedanken, Träume und Fantasien.

Der Kopf  als „Zentrale“. Er steuert uns, mit ihm behaupten wir uns, wir kommunizieren, wir fühlen, er bündelt  unsere Energien und Emotionen. Er zeichnet unbemerkt unsere Lebenslinien und ist die „Schaltzentrale“ für unser Tun.

Der Körper ist unser individueller Lebensraum.  Das Auge gibt uns den optischen Spielraum,  Dinge visuell wahrzunehmen. Menschen  interessieren und faszinieren mich und so ist der Kopf  und das, was ihn beschäftigt, schon fast zwangsläufig das zentrale Thema meiner Arbeiten.

Mein bevorzugtes Material sind  Stein, handgeschöpftes Papier  und Fundstücke.

Schönheit interessiert mich nicht. Brüche und Wunden, die das Leben täglich mit sich bringt sind Grundlage meiner Arbeiten.

Das verarbeitete Material steht immer in direktem Zusammenhang zum Thema. Optische Täuschungen sind gewollt, Berührungen erlaubt und Denken erwünscht!  

Bettina Pfeifer

Vogelsbergstraße 2

61137 Schöneck

Telefon: +49 (0) 6187 7965

Homepage Bettina Pfeifer

Bilder

 

Eng verbunden, Steatit

 

          Unterwegs