Sabrina Quintero

Freischaffende Künstlerin (Malerei, Wandmalerei), Lektorin (Musikverlag) und Chorleiterin

Angeregt vom Surrealismus und Magischen Realismus der Literatur bin ich als Künstlerin stets auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen einer ganz persönlichen Vision der Realität: Innere - gedankliche und gefühlte - und äußere - reale – Welten, die in ihrer Kombination und Neuinterpretation für mich einen „Magischen Realismus“ ergeben.

Dieser Ansatz ist je nach Maltechnik unterschiedlich umgesetzt:

In den Gemälden fasziniert mich vor allem das Spiel mit Räumen und Ebenen. Einzelne gegenständliche Bildelemente werden nach Art einer Collage in einen neuen Kontext gestellt. Aus dieser unerwarteten Komposition ergibt sich eine neue Vision der Realität mit einer neuen poetischen Aussage.

In den Mischtechniken zeigt sich dieser Ansatz in abstrakterer Ausprägung: traumhaft verwischte „magische“ Welten, teilweise mit angedeuteten figürlichen Elementen, die sich dem Auge erst nach und nach erschließen. Der Betrachter ist hier aufgefordert, in die Bilder einzutauchen, die Phantasie spielen zu lassen und immer wieder Neues zu entdecken.

Neben der freischaffenden Malerei übernehme ich auch Auftragsarbeiten: Wandmalereien und Gemälde, die als „Maßanfertigungen“ individuell für die Räume und Menschen kreiert werden. Näheres hierzu unter TRaumwelten auf www.sabrina-quintero.de.

 

Sabrina Quintero

 

 

 

Homepage Sabrina Quintero

 

Bilder

Lost in Space II

 

Lost in space IV

Familie V

 

Collage

Amparos Welt

 

In and out